Unternehmertum in der Demokratischen Republik Kongo

Herausfordernde Umstände stoppen die 60 jungen Kongolesinnen und Kongolesen nicht, die jedes Jahr an SOCEOs Sustainable Livelihood Development Program – SLDP in der Stadt Uvira an den Ufern des Sees Tanganika teilnehmen. Während des dreiwöchigen Trainings entwickeln die Teilnehmer ihre Unternehmensidee und Business Pläne. Die aussichtsreichen Ideen werden im Rahmen des Projektes finanziell mit Start-Up Kapital gefördert. Dadurch entstehen neue Einkommensmöglichkeiten vor Ort.

Das Projekt wird von ChildFund Deutschland e.V. und dem Hand-in-Hand-Fond gefördert. SOCEO hat die Estimation Study durchgeführt und die Implementierung von SLDP begleitet. SOCEO berät und unterstützt das Trainerteam vor Ort.

Unsere Partnerorganisationen