Plastikmüll-Verschmutzung bekämpfen

Die Herausforderung

Wie können wir Plastikmüll in ländlichen Regionen verringern und dabei lokale Akteure einbeziehen?

Das Ziel

Modelle für Müllmanagement-Systeme entwickeln, testen und implementieren, die als Sozialunternehmen betrieben werden

Der Ort

Westbengalen, Indien

Plastikmüll stellt eine große Umweltbedrohung für die indischen Sundarbans dar, ein wertvolles Ökosystem im Ganges-Delta. Um dieses Problem anzugehen, unterstützt Soceo in ausgewählten Gebieten der indischen Sundarbans die Gründung von Sozialunternehmen, die den Müll sammeln und für das Recycling weiterverarbeiten. Die Unternehmen werden von lokalen NGOs in Zusammenarbeit mit informellen Müllsammlern betrieben.

Soceo entwickelte das Projekt und testete verschiedene Prototypen. Im Rahmen des Projekts wurde außerdem ein Transferpaket entwickelt, um den weiteren Wissensaustausch und die Umsetzung des Projekts in anderen Regionen zu ermöglichen.

„Soceo hat eine entscheidende Rolle bei der Umwandlung unserer Organisation in ein soziales Abfallwirtschaftsunternehmen gespielt. Wir haben uns gemeinsam auf den Weg gemacht, um mit den informellen Müllsammlern in Kontakt zu treten. Dadurch konnten wir unseren sozialen Beitrag, unsere Rentabilität und unser Umweltengagement steigern.“

Dilip Pal

Sozialunternehmer

Society

Einbeziehung des informellen Sektors und anderer lokaler Akteure, um eine integrative Entwicklung sicherzustellen

Umwelt

Zu einer sauberen Umwelt tragen wir bei, indem alle Arten von Plastikmüll eingesammelt werden

Opportunity

Creating entrepreneurial opportunities that serve the people and the Unternehmerische Möglichkeiten schaffen, von denen Menschen und die Umwelt profitieren

Wir tragen zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung bei

Unterstützt durch